Spankify » BDSM Geschichten

BDSM Geschichten

Spankify Logo Mini
5/5

Kostenlose BDSM Geschichten auf Deutsch

Hier findest du eine Sammlung fesselnder BDSM Geschichten:

Hier ist für jeden kinky Geschmack etwas dabei!

Anzeige

BDSM Geschichten: Kostenlose Stories

Ein Mann entschließt sich dazu, die strenge Domina Madame Vanessa zu besuchen. Dort erlebt er jede Menge ebenso heiße wie schmerzhafte Momente, an die er noch lange denken wird.

Einige Freunde treffen sich zu einem gemütlichen Abend bei Paul. Was zunächst unschuldig beginnt, wird für die Anwesenden zu einer heißen Erfahrung. Vor allem für Jana!

Ein junger Mann und seine attraktive Freundin genießen einige heiße und vor allem fesselnde Momente zusammen. Intensiver Höhepunkt inklusive.

Tim sitzt auf einem Sessel in seinem Schlafzimmer. Von dort aus sieht er dabei zu, wie sich seine wunderschöne Ehefrau mit Claudio vergnügt.

Die Studentin Josie macht alleine Urlaub. Dort trifft sie eines Abends auf Carla. Die beiden kommen sich näher und erleben gemeinsam einige heiße Momente.

Die süße Jasi macht mit ihren Freundinnen ein Fotoshooting in einer alten Fabrik. Was als tolle Idee beginnt, endet für die junge Frau nackt und gefesselt in einem Keller.

Amy ist eine attraktive junge Frau. Eines Abends auf dem Heimweg wird sie von einem attraktiven Fremden entführt und in eine Hütte im Wald gebracht. Dort hat er so einiges mit ihr vor...

Die attraktive Judith übernachtet bei ihrer Freundin Pia. Dort wird sie nachts von einem Fremdem gefesselt, geknebelt und benutzt. Oder war alles nur ein Traum?

Syrena ist Putzfrau in einem Hotel in Spanien. Als sie eines Tages in eines der Zimmer kommt, findet sie dort eine gefesselte junge Frau und einen dazugehörigen Zettel.

Der Student Michael wird von seiner Mitbewohnerin Hannah und dessen bester Freundin Marlene dominiert. Sie fesseln ihn ans Bett und verwöhnen ihn ausgiebig.

Als Miriam von einem Abendessen mit ihren Freunden zurückkehrt, ist nur ihr Stiefbruder Christopher daheim. Und der hat ganz spezielle Vorstellungen davon, wie er die Zeit mit seiner Stiefschwester verbringen will.

Samantha und David sind eigentlich beste Freunde. Doch zuletzt ist da auch dieses Knistern, wenn sie zusammen sind. Irgendwann kann David sich schließlich nicht länger zurückhalten.

Eva entscheidet sich auf dem Heimweg von einer Party für die Abkürzung im Wald. Kurz darauf wird sie von einem Fremden gefesselt, geknebelt und in den Wald verschleppt.

Als David nach der Geburtstagparty seines besten Freundes Kenny im Gästezimmer aufwacht, hat er nicht nur einen schweren Kopf, sondern auch die Mutter seines Kumpels an seinem Bett sitzen.

Die 18-jährige Alessia knickt auf dem Schulhof um und muss deshalb ins Krankenhaus. Was als klassische Untersuchung beginnt, endet für die Schülerin mit einem prickelnden Abenteuer.

Die attraktive Michelle trifft auf der Hochzeit einiger entfernter Verwandter auf die zweifache Mutter Susanne. Am Ende des Abends liegt sie nackt auf dem Bett der älteren Dame.

Ein junger Mann betritt nach dem Besuch beim Arzt einen Friseursalon. Dort wird er von der Friseurin in eine Frau verwandelt. Neben vieler weiterer Dinge, die sich dort abspielen.

Die 24-jährige Karina verbringt ein Jahr als Au-Pair in den USA. Dort sammelt sie Dank ihres Gastvaters ganz neue Erfahrungen. Und zwar welche, die sie so schnell nicht wieder vergessen wird.

Silvia kehrt zu Semesterbeginn aus der Uni in ihre Wohnung zurück. Dort warten ihre Mitbewohnerinnen bereits auf mit einer Überraschung auf sie.

Die 18 Jahre alte Sarah wird von einer Hexe entführt und in ihr Hexenhaus verschleppt. Dort findet sie sich schon bald nackt und gefesselt über einem Hexenkessel wieder.

Julia und ihr Freund Mark brechen nachts bei der hübschen Kassandra ein und entführen die junge Frau. Als Kassandra wieder aufwacht, wartet Julia bereits. Denn sie hat noch viel mit ihrer Gefangenen vor.

Ein Paar findet sich nackt, gefesselt und geknebelt in einem Kerker wieder. Ein maskierter Mann betritt den Raum und kümmert sich erst um Patrick und dann um seine hübsche Freundin Pauline.

Die 18 Jahre alte Schülerin Luna macht einen Tag blau und lässt sich von ihrem Stiefvater versorgen. Zu ihrer Überraschung greift der dabei jedoch auf ein paar unkonventionelle und aufregende Heilmethoden zurück.

Die 19-jährige Jasmin verbringt den Halloweenabend allein in ihrem Zimmer und liest. Jedenfalls hat sie das vor. Wenn da nicht ihr riesiger Teddybär wäre, der sie überwältigt und fesselt.

Die 18-jährige Eva erkundet mit ihren Freundinnen nachts eine gruselige Villa. Was als harmloses Abenteuer beginnt, endet für die junge Frau in der Gefangenschaft einer hexenartigen Gestalt, die sie fesselt und kräftig durchkitzelt.

Andi und seine Freundin Sophia sind ein tolles Paar. Die Beziehung läuft gut, nur der Haushalt und Andis fehlende Selbstständigkeit sind ein Problem. Damit weiß Sophia aber gekonnt umzugehen!

Kerstin kann der attraktiven Freundin ihrer Tochter nicht widerstehen. Als sich die Möglichkeit ergibt, verführt sie die 18-Jährige, fesselt sie nackt ans Bett und verwöhnt sie ausgiebig.

Die 20-jährige Lena besucht ihren neuen Frauenarzt Dr. Rodriguez für eine Vorsorgeuntersuchung. Was sie dort auf dem gynäkologischen Stuhl erwartet, geht allerdings über die übliche Untersuchung hinaus.

Die Studentin Sarah besucht für eine Routineuntersuchung den attraktiven Arzt Dr. Alexander Webker. Was die junge Frau dort erlebt, geht über die Standard-Untersuchung deutlich hinaus.

Vanessa trifft sich nach dem heißen Abend in Elenas Club noch einmal mit dem Vampirmann. Was sie auf diesem Date erlebt, wird die junge Frau sicher nie wieder vergessen.

Der römische Feldherr Gaius und seine Gattin Octavia sehen sich nach einem langen Feldzug endlich wieder. Als Überraschung hat Gaius ein Geschenk dabei: Eine wunderschöne Sexsklavin aus Gallien.

Auf einer Familienfeier verführt Ulrike Jakob, den dreißig Jahre jüngeren Sohn ihrer Freundin. Der lässt sich trotz Freundin auf das Abenteuer ein und besucht Ulrike in ihrem Hotelzimmer...

Die abenteuerlustige Natalie verlässt trotz aller Warnungen bei einem Ausflug in den Dschungel den Hauptpfad. Sie wird gefangen genommen und wenig später findet sie sich als Sexsklavin im Reich der Amazonen wieder.

Emily beschließt, sich einmal selbst zu fesseln. Als sie das dann allerdings umsetzt, wird sie von ihrem Stiefbruder Niklas überrascht. Und der hat ganz eigene Pläne mit seiner hilflosen Stiefschwester!

Alex und Kyra sind ein junges Paar, das wieder etwas Pepp in ihr Liebesleben bringen möchte. Also holen sie die Seile und den Vibrator aus der Kommode.

Die attraktive 28-jährige „Vanessa“ beschließt, bei einer Sklavinnenparty neue Erfahrungen zu sammeln. Und so kniet sie bald inmitten vieler weiterer Frauen splitternackt in einem großen Saal auf dem Boden.

Die hübsche Clara (20) bekommt überraschenden Besuch von ihrem Nachbarn Herr Tratmann. Kurz darauf findet sie sich gefesselt und geknebelt auf ihrem Bett wieder. Und das ist erst der Anfang...

Die 18-jährige Annalena verführt eher versehentlich ihren Stiefvater. Das führt zu heißem Sex vor den Augen ihres Freundes, der gefesselt und geknebelt im Wandschrank sitzt.

Die schöne Magda wird von Piraten auf deren Schiff entführt. An Bord trifft sie auf den Kapitän, der sein Leben für sie riskiert, aber sich ebenso wenig scheut, sie hart zu bestrafen.

Die Studentin Katharina geht zu einer Routineuntersuchung ins Krankenhaus. Kurz darauf ist sie nackt, gefesselt und geknebelt und erhält vom Arzt und einer Krankenschwester eine Spezialuntersuchung.

Die 19-jährige Evelina ist seit Kurzem als Dienstmädchen im Anwesen von Madame Clermont angestellt. Dort erwartet sie sehr bald eine Überraschung der besonderen Art.

Janina telefoniert mit ihren Daddy Dom, um ihn zu fragen, ob sie sich nach einem braven Tag nun ein wenig mit sich selbst vergnügen darf. Wird sie die Erlaubnis von ihm bekommen?

Die Domme Gina ist nach einer längeren Pause wieder einmal auf einer BDSM-Party. Dort begegnet sie einem Dom, der ihr seine hübsche Sub Milly für ein paar prickelnde Momente zu zweit überlässt.

Die beiden jungen Frauen Sophia und Emilia lernen beim Schwimmen den attraktiven David kennen. Sie laden ihn zu sich nach Hause ein und verbringen zusammen ein paar unvergessliche Stunden.

Kinky BDSM Geschichten - Kategorien

Handschellen für Fesseln beim Bondage (BDSM)
100% Gratis

Bondage Geschichten

Bondage und Fessel Geschichten: Hier werden Frauen und Männer mit Seilen, Kabelbindern und Handschellen gefesselt:

Jetzt Bondage Geschichten lesen!
Badebürste Spanking: Mit der Badebürste den Po versohlt
100% Gratis

Domestic Discipline Geschichten

Domestic Discipline Geschichten: Hier spielen Disziplin und Bestrafungen eine bedeutende Rolle:

Jetzt Domestic Discipline Geschichten lesen!
Weißer König und schwarze Dame beim Schach als Demonstration von Dominanz und Unterwerfung
100% Gratis

Dom Sub Geschichten

Dominanz und Unterwerfung Geschichten (DS): Hier dreht sich alles um Autorität, Kontrolle und völlige Hingabe:

Jetzt kostenlose DS Geschichten lesen!
Süßer Schmerz beim Spanking und Sadomasochismus
100% Gratis

SM Geschichten

Sadomaso Geschichten (SM): Hier dreht sich alles um die Themen Macht, Demütigung und süßer Schmerz:

Jetzt kostenlose SM Geschichten lesen!
Kondome und Vibrator für geile Momente - Sexy Geschichten
100% Gratis

Cuckold Geschichten

Cuckold Geschichten: Hier geht es um Männer, die ihre Partnerin oder ihren Partner mit einem anderen Mann teilen:

Jetzt erotische Cuckold Geschichten lesen!
BDSM-Handschellen und Seile für Bondage
100% Gratis

Gay BDSM Geschichten

Gay BDSM Geschichten: Hier findest du Männer, die mit anderen Männern BDSM praktizieren:

Jetzt Gay BDSM Geschichten lesen!

Was ist BDSM überhaupt?

BDSM ist ein Akronym, das für Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism steht. Es handelt sich hierbei um eine Sammlung von sexuellen Praktiken, die sich oft vom klassischen „Blümchensex“ abgrenzen.

BDSM umfasst eine Vielzahl von Aktivitäten, die oft in Kombination miteinander durchgeführt werden. Bondage bezieht sich auf das Fesseln des Körpers oder das Einschränken der Bewegungsfreiheit auf anderen Wegen. Beim Discipline dreht sich alles um Regeln und Bestrafungen verschiedener Art.

Bei Dominance & Submission geht es vor allem um das Thema Macht, wer von beiden Partnern die Hosen anhat und wer nicht – Oft im wahrsten Sinne des Wortes. Der dominante Part trifft dabei die Enscheidungen und gibt Anweisungen, der unterwürfige Part führt sie aus.

Sadism & Masochism bezieht sich vor allem auf die Freude am Zufügung und Erleidung von Schmerz. Sadisten genießen es oft, anderen Schmerzen zuzufügen. Masochisten hingegen erregt es, wenn die Schmerzen spüren. Das umfasst neben körperlichem übrigens auch emotionalen Schmerz.

BDSM Ausrüstung mit Knebel, Handschellen und Seilen

Ein Teil der Anziehungskraft von BDSM liegt in der Kontrolle und der Freiheit, die es bietet. Es erlaubt den Partnern, ihre Fantasien und Bedürfnisse auszudrücken und zu erforschen, während es gleichzeitig eine klare Struktur und Regeln gibt.

Die meisten BDSM-Beziehungen basieren auf dem Konzept des Einverständnisses. Das bedeutet, dass alle Parteien vollständig informiert und einverstanden sind, bevor eine Aktivität ausgeführt wird.

Daran zeigt sich bereits sehr deutlich, wie wichtig Kommunikation beim BDSM ist. Grenzen und Wünsche müssen klar formuliert und gleichzeitig auch respektiert werden. Daher sollte es vor jeder BDSM-Aktivität eine gründliche Diskussion geben, in der alle Parteien ihre Vorlieben, Abneigungen und Grenzen besprechen.

Es gibt viele verschiedene Arten von BDSM-Beziehungen und Aktivitäten.

Einige Paare mögen es, Dominanz und Unterwerfung zu praktizieren, während andere es vorziehen, die Kontrolle zu teilen oder sich gegenseitig zu bestrafen. Einige Paare mögen es, ihre Fantasien mit Kleidung, Spielzeug oder anderen Requisiten auszuleben. Und wieder andere stehen vielleicht darauf, sich mit einer Zahnbürste oder einem Ortsschild zu versohlen (Wer weiß?).

Wichtig ist einfach, was den Beteiligten gefällt. Und damit haben wir schon die perfekte Überleitung, denn wir hoffen natürlich, dass dir unsere Geschichten zum Thema BDSM gefallen. Viel Spaß!

BDSM Geschichte einreichen

Du schreibst auch gerne BDSM Geschichten, weißt aber nicht wohin mit deiner fertigen Geschichte?

Na dann veröffentliche deine Geschichte doch einfach hier bei uns. Wir verlinken im Gegenzug auch gerne deinen Blog oder deine Seite.

Wie heißt du? Wie lautet dein Pseudonym als Autor(in)?
Für mögliche Rückfragen oder dergleichen. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!
Wenn du einen Blog oder eine Webseite betreibst, trag sie hier ein und wir verlinken sie dann in deiner Geschichte.
Wähle aus, worum es in deiner Geschichte geht. Wenn du es nicht genau einordnen kannst, wähle die letzte Option "Ich weiß es nicht, entscheide du!" 🙂
Füge hier deine Geschichte ein.

Alternativ kannst du deine Geschichte auch einfach an capitanos@spankify.de schicken.

Achtung!

Mit dem Klicken des Button “Jetzt Geschichte einreichen!” bestätigst du, dass du tatsächlich der Urheber der Geschichte bist. Andernfalls machst du dich strafbar.

Das gilt auch für das Veröffentlichen der BDSM-Geschichte oder erotischen Geschichte auf einer anderen Website.

FAQs zum Thema BDSM

Der Begriff "BDSM" ist eine Sammelbezeichnung für eine Vielzahl von sexuellen Praktiken, die im Allgemeinen als "Bondage & Discipline" (Fesseln & Disziplin), "Dominance & Submission" (Dominanz & Unterwerfung) und "Sadism & Masochism" (Sadismus & Masochismus) bezeichnet werden.

BDSM ist ein aufregendes Spiel der Macht und Hingabe, bei dem Menschen ihre sexuellen Fantasien und Vorlieben jenseits der gewöhnlichen Normen erkunden.

Ein "Rigger" im BDSM ist wie ein Meister der Seile, der die Kunst des kunstvollen Knotens und der verführerischen Fesselung beherrscht. Stell dir vor, er ist der Indiana Jones der BDSM-Welt, der mit Seilen und Knoten jongliert und dich in eine Welt der Hingabe und aufregenden Spannung entführt.

Der Rigger ist somit eine Person, die die Fäden zieht (im wörtlichen Sinne), wenn es um Bondage und das Erzeugen von fesselnden Erfahrungen geht. Er schlingt gekonnt Seile um Körper, um kunstvolle Muster zu schaffen, die das Auge erfreuen und zugleich die Sinne erregen.

Ein guter Rigger ist jedoch neben einem Seilkünstler aber auch ein einfühlsamer Partner. Er hört auf deine Bedürfnisse, kommuniziert klar und respektiert deine Grenzen. Er ist wie ein Zauberer, der dich mit seiner Präzision und seinem Einfühlungsvermögen in den Bann zieht und dich auf eine sinnliche Reise mitnimmt.

Passende Geschichten dazu findest du hier: Bondage- und Fessel-Geschichten

Eine "Brat" im BDSM ist wie eine ungezogene, aber liebenswerte Göre, die gerne mit den Grenzen und Regeln spielt, diese austestet und auch regelmäßig überschreitet.

Die Brat ist jemand, der oder die Freude daran hat, die Autorität einer dominanten Person herauszufordern oder zu provozieren. Sie genießt es, kleine Widerstände zu leisten, um die Dominanz auf spielerische Weise herauszufordern.

Die Brat kann manchmal als "widerspenstig" oder "frech" erscheinen, aber tief im Inneren respektiert sie den dominanten Part und erkennt dessen Autorität an. Es geht um ein Katz-und-Maus-Spiel, bei dem die Brat versucht, die Dominanz herauszufordern, während die dominante Person darauf reagiert und die Brat auf den richtigen Weg lenkt, indem sie ihr beispielsweise den Hintern versohlt.

Also, wenn du jemanden mit einem spielerischen Augenzwinkern und einem herausfordernden Grinsen siehst, der die BDSM-Szene aufmischen will, dann könntest du auf eine verführerische Brat gestoßen sein.

Geschichten, in denen Brats bestraft werden, findest du hier: Domestic Discipline Geschichten

Der "Degrader" ist jemand, der Vergnügen daran findet, seine Macht und Dominanz auszuleben, indem er andere spielerisch demütigt oder erniedrigt. Genau das ist übrigens auch der Clou: Alles geschieht in einem einvernehmlichen Rahmen und mit klaren Absprachen.

Ein Degrader kann mit spöttischen Kommentaren, Aufgaben oder Handlungen deine Schwächen oder Vorlieben aufdecken und sie geschickt in das Spiel einbeziehen. Es ist wie ein kitzelndes Spiel der Provokation, das dich sowohl herausfordert als auch auf eine neue Ebene der Erregung bringt.

Der Degrader kann dabei verschiedene Techniken und Methoden verwenden, um demütigende oder erniedrigende Erfahrungen zu schaffen. Dies kann verbale Demütigung, das Setzen von Aufgaben oder Herausforderungen, das Erzwingen von Unterwerfungsgesten oder sogar physische Handlungen beinhalten, die darauf abzielen, die Unterlegenheit oder das Gefühl der Erniedrigung bei der anderen Person zu betonen. Das kann von Hinknien über das Tragen bestimmter Kleidung bis hin zum Küssen von Füßen umfassen.

Entsprechende Geschichten gibt es unter anderem hier: Sadomaso Geschichten

Ein "Dom" im BDSM ist eine Person, die gerne die dominante Rolle einnimmt und Kontrolle über seinen Partner oder seine Partnerin ausübt.

Ein "Sub" im BDSM ist eine Person, die gerne die unterwürfige Rolle einnimmt und sich gerne dem Willen und den Anweisungen des Doms unterwirft.

Dom und Sub bilden zusammen ein Paar oder eine Partnerschaft, in der Machtgefälle und Rollenspiele eine zentrale Rolle spielen.

Der Dom gibt Anweisungen, legt Regeln fest und führt den Sub durch die BDSM-Szene, während der Sub Gehorsam zeigt, den Anweisungen folgt und dem Dom Freude und Befriedigung bereitet.

Geschichten aus diesem Bereich des BDSM findest du hier: Dom Sub Geschichten

Spankify