Cuckold Massage: Ehefrau im Urlaub befriedigt

Cuckold Massage: Ehefrau im Urlaub befriedigt

Geschichten und Fantasien Autor
Fi-Oz
-

Anzeige

Urlaub in Rom: Prickelnde Überraschung inklusive

Meine Frau und ich flogen beide nach Rom. Wir hatten den Urlaub schon sehr lange geplant. Dort sollte eine große Überraschung auf sie warten. 

Ich hatte das alles mit Adam bis ins kleinste Detail geplant, und meine geliebte Sina wusste nichts davon. 

Rückblickend war das vielleicht keine gute Idee, ich hätte sie es vorher wissen lassen sollen. Doch andersherum war es eine gelungene Überraschung.

Wie mit Adam vorab beschlossen, checkten wir in einem 5-Sterne-Resort ein. Wir hatten eine alleinstehende Villa in Flussnähe mit Privatsphäre gebucht. Adam sollte am nächsten Tag auch im selben Resort einchecken. 

Am ersten Tag zogen meine Frau und ich durch Rom. Wir schauten uns die Sehenswürdigkeiten und die Restaurants an und kamen schließlich auf unser Zimmer.

Sie würde es zwar bis heute abstreiten, doch ich spürte, dass Sina durchaus erregt und hungrig war. Angestachelt von all den hübschen Italienern, denen sie heimlich nachblickte.

Wir stiegen beide in die Badewanne und spielten miteinander. Wie von mir geplant, hatten wir keinen Sex. 

Ich wollte, dass sie für den nächsten Tag etwas gereizt bleibt. Also gingen wir zu Bett und küssten uns, hielten einander in den Armen und schliefen vor dem Fernseher ein.

Der Morgen des nächsten Tages war etwas, auf das ich die letzten zwei Wochen gewartet hatte. 

Ich war die ganze Nacht so aufgeregt, dass ich bei dem Gedanken daran, wie meine Frau von anderen Männern berührt und geführt wird, kaum schlafen konnte. 

In meinem Kopf hatte ich gehofft, viel mehr als nur eine Massage zu sehen, aber dann wiederum hing alles von meiner Frau ab.

Und deine erotische Geschichte?

Du schreibst auch gerne geile Geschichten und Kurzgeschichten, weißt aber nicht, wo du sie veröffentlichen sollst?

Kein Problem. Reiche sie doch einfach hier bei uns ein:

Eigene erotische Geschichte veröffentlichen
Massage Geschichten: Handtuch für eine erotische Massage

Cuckold Erfahrung: Treffen mit Adam

Am Nachmittag erhielt ich die Bestätigung, dass Adam angekommen war. 

Ich traf ihn auf einen schnellen Drink am Strand. Er war ein wirklich gutaussehender und sehr süßer Kerl. 

Ich erzählte ihm alles über meine Pläne. Und er versicherte mir, dass er dafür sorgen würde, dass sich meine Frau bei ihm wohlfühlte. Ich trank aus und ging zurück, um meine Frau zu treffen.

Wir gingen zusammen ins Schwimmbad, wir verbrachten viel Zeit dort. Dann, als wir wieder in unserer Villa waren, schlug ich ihr vor, sich massieren zu lassen. 

Sie stimmte zu, zum Glück und so ging ich hinunter „um nachzufragen“. Jedoch schickte ich Adam eine SMS und wir trafen uns an der Theke. 

Kurz besprach ich nochmals die Details mit ihm, ehe ich zurückging. 

Ich sagte ihr, dass sie sich bereit erklärt hätten, einen Masseur zu schicken, dass sie jedoch dieses Mal nur Männer zur Verfügung haben. Kurz dachte Sina nach, ehe sie zögerlich zustimmte. 

Wie geplant klopfte Adam nach ein paar Minuten an die Tür. Er trug ein weißes Hemd und eine passende Hose, um das authentische Gefühl eines Masseurs zu vermitteln. 

Ich hieß ihn willkommen und stellte ihn als den Masseur des Spa-Resorts vor. Mit jahrelanger Erfahrung natürlich!

Das Beste daran war, dass Adam neben dem weißen Outfit auch zwei Flaschen Spa-Öl und eine Feuchtigkeitscreme dabeihatte. Dadurch sahen meine Pläne so verdammt real aus. 

Er sagte meiner Frau, sie solle sich ein Handtuch anziehen. Sie ging in den Waschraum und kam nach einem kurzen Moment wieder. 

Tatsächlich hatte Adam zu meiner Überraschung eine Massageliege dabei, die er aufbaute und meine Frau einladend ansah. 

Er half ihr, sich daraufzulegen, bedeckte dabei ihren Po mit Handtuch und hatte allgemein den teilnahmslosen aber freundlichen Gesichtsausdruck eines Mannes, der es gewohnt war, nackte Körper zu berühren und anzusehen. 

Sina legte sich seufzend auf die Liege und schon nach einem kurzen Moment begann Adam sich ihren Armen und dem Nacken zu widmen.

Dreier aus den Schachfiguren schwarze Dame und weiße Dame und dem weißem König

Erotik Massage der Ehefrau im Urlaub

Sina seufzte immer wieder leise und ich konnte mit stockendem Atem sehen, wie sie Adams Berührungen genoss. Sie schmolz förmlich in die Liege. 

Adam bearbeitete ihren Rücken und ging dann zu den Hintern über. Er faltete das Badetuch nach hinten, um die Hälfte ihres Hinterns freizulegen. 

Der Anblick, wie meine Frau von einem fremden Mann berührt wurde und es auch noch unüberhörbar genoss, ließ mir den Puls durch die Adern schießen. Adam war definitiv gut mit Massagen. 

Nach einiger Zeit ging Adam zu ihren Beinen und massierte sanft ihre milchigen Schenkel. Jetzt war es für mich an der Zeit, meinen Teil beizutragen. 

Ich nahm eines meiner Telefone und rief auf dem anderen an. Dann tat ich so, als hätte ich einen Anruf von meinem Chef bekommen. 

Ich sagte Sina, dass ich sie nicht belästigen möchte, also werde ich den Anruf draußen entgegennehmen und schnell zurückkommen. Sina hörte mich nicht einmal, so gebannt war sie von Adams riesigen Händen, die sie massierten. 

Mit einem Zwinkern verließ ich die beiden, eilte zur Balkonseite, um durch die Glastür des Balkons zuzuschauen.

Mein Herz klopfte vor Vorfreude. Ich selbst war mir nicht sicher, was ich von meiner Frau erwarten würde. Wäre es mir lieber, wenn sie nur die Massage genoss, oder wollte ich wirklich sehen, wie sie von Adam gefickt wurde? Ich war mir nicht sicher. 

Nachdenklich eilte ich über den Strand zu unserem Balkon. Mir kamen alle möglichen Gedanken in den Sinn, was meine Frau drinnen mit diesem heißen Kerl machen könnte. 

Ich konnte meine Aufregung einfach nicht unterdrücken. Ich eilte schnell zu unserem Balkon und duckte mich langsam hinter den Balkonstuhl, bis ich hineinschauen konnte.

Als ich hineinsah, sah ich meine Frau auf der Liege und Adam immer noch ihre Schenkel massieren. Wie gebannt sah ich zu. 

Nach einiger Zeit konnte ich sehen, wie Adam seine Hände über die Beine meiner Frau von unten nach oben bis zu ihrem Hintern bewegte. 

Anzeige

Massage Geschichten: Massageöl und Handuch für heiße Massagen

Cuckold Massage: Brüste und Vagina verwöhnt

Immer wieder glitten Adams ölige Finger in ihre Spalte. Meine Frau lag einfach mit geschlossenen Augen auf der Liege und ich konnte ihr leises Seufzen durch das leicht geöffnete Fenster hören. 

Ich hatte Adam gesagt, er solle nur Dinge tun, die meine Frau guthieß, und alles unterlassen, was ihr nicht gefiel. Doch mir wurde schnell klar, dass sie seine Finger in ihrer Spalte liebte.

Nach einiger Zeit nahm Adam die Ölflasche und begann Öl in ihre Pospalte zu gießen. Sie zitterte vor Aufregung, als das Öl hineintropfte und ihre feuchte Pussy erreichte. 

Adam fragte sie, ob sie sich wohlfühle und sie sagte nur „Ja“. Adam begann langsam, ihren Hintern zu massieren und seine Finger tief in ihre Spalte zu stecken. 

Ich konnte den Moment deutlich sehen, in dem er seine Finger in sie eindringen ließ. Meine Frau hob ihr Gesäß an, um es ihm leichter zu machen. Was für ein Anblick das war. 

Adam erledigte die Arbeit mit seinen Fingern und hob dann das Handtuch an und bat sie mit sanfter Stimme, sich umzudrehen. 

Sina tat, worum sie gebeten wurde, und rollte sich auf den Rücken, wobei sie die Augen geschlossen hielt. Ich schätze, sie war zu schüchtern, um Adam anzusehen. 

Adam setzte sich neben ihren Kopf und begann, ihre Schultern und ihren Nacken zu massieren. Nach einiger Zeit waren seine Hände in der Nähe der Brüste meiner Frau. 

Der Anblick ließ mich vor Erregung erzittern, als ich sah, wie seine Hände in der Nähe ihrer Brüste das Öl in ihre Haut rieben. 

Ich konnte ihre harten Nippel unter dem Stoff des Handtuchs sehen. Ein klares Zeichen, dass auch sie aufgeregt und vor allem erregt war. 

Adam massierte weiter und goss etwas Öl auf ihre Brust, dass er langsam zwischen ihre Brüste zum Bauch fließen ließ. Bevor das Öl das Handtuch durchtränken konnte, schob er seine Hände unter den Stoff und begann, ihre Brüste zu massieren. 

Ich erwartete, dass Sina ihn zurückwies. Doch tat sie es nicht. Sie wandte sich leicht unter den festen Berührungen, die Augen immer noch geschlossen. 

Dadurch sah sie Adams harten Schwanz nicht, der sich wie eine mächtige Beule unter dem dünnen Stoff seiner Hose abzeichnete.

Du fragst dich, ob der Satisfyer Pro 2 Vibrator tatsächlich so toll ist wie sein guter Ruf vermuten lässt? Wir haben den Test gemacht und verraten dir unsere persönlichen Erfahrungen über den Klitorisstimulator.

Magicwand Spielzeug für Sex - Geschichten

Zitternder Orgasmus auf der Massageliege

Adam machte einen Schritt näher an die Liege heran, sodass sein hartes Fleisch die Schulter meiner Frau berührte, was sie wohl verwundert die Augen öffnen ließ. 

Zuerst sah ich ihre Verwunderung, doch dann änderte sich ihr Blick. Sie war hungrig. Der bestmöglichste Fall war eingetreten. 

Ich konnte sehen, wie sie darüber nachdachte, ihn in den Mund zu nehmen. Ich sah, wie meine Frau den Kopf hob und versuchte, die Beule mit ihren Lippen zu berühren. 

Adam beendete die Massage ihrer Brüste und sah mit einem sanften Lächeln zu ihr hinab. Langsam zog er das Handtuch von ihrem Körper und ließ es auf den Boden fallen. Dabei brach er kein einziges Mal den Blickkontakt. 

Mit stetigen Schritten ging er an das Fußende der Liege, packte ihre Schenkel und zog sie näher heran, spreizte ihre Beine und warf ihr einen letzten fragenden Blick zu. 

Sina atmete nur zitternd. Zeichen genug für Adam, der mit einem schelmischen Grinsen seinen Kopf zwischen ihren Schenkeln vergrub. 

Kaum berührten seine Lippen ihre Scham, stöhnte meine Frau auf, warf den Kopf in den Nacken und klammerte sich an der Liege fest. Der Anblick war herrlich. 

Zu sehen, wie ihr Körper bebte und zitterte, als Adams geübte Zunge ihre Pussy streichelte und seine Hände dabei ihre Schenkel massierte. Ich hätte mir niemals gedacht, dass ich den Anblick so genießen könnte.

Sina war wohl erregter als ich dachte. Es dauerte nur wenige Minuten, bis sie mit einem leisen Schrei ihren Höhepunkt erreichte. Adam stand langsam wieder auf, deckte sie mit dem Handtuch zu und half ihr sich aufzusetzen.

Sie wirkte etwas unruhig, das konnte ich sehen. Also eilte ich zurück zum Zimmer.

Adam öffnete mir die Tür mit einem höflichen Lächeln. Ich fragte, wie es gelaufen sei, als ich eintrat. 

Mit einem freudigen Lächeln sagte sie, dass es wunderbar gewesen sei, dabei wandte sie sich um und ging ins Badezimmer. Ehe sie die Tür schloss, bat sie mich noch, Adam gutes Trinkgeld zu geben. 

Ich begleitete Adam zur Tür und bedankte mich bei ihm. Wir beschlossen, in Kontakt zu bleiben. Kaum war Adam aus dem Raum, kam Sina aus dem Badezimmer und sprang mich im wahren Sinne des Wortes an. Wir hatten den wildesten Sex seit Langem.

Anzeige

Deine Chance...

Jetzt weißt du ja, wie es geht. Oder du kannst es sogar noch besser? Also worauf wartest du noch?

Schreib deine Geschichte und reiche sie hier ein!

Heiße Sex Geschichte einreichen

Die Studentin Johanna bekommt eine neue Nachbarin. Was sich zunächst zu einer gewöhnlichen Freundschaft zu entwickeln scheint, endet für Johanna bald mit blankem Po über dem Knie ihrer Nachbarin.

Jonas lernt auf einer Party die hübsche Anika kennen. Zwischen den beiden funkt es und wenig später befinden sich die beiden allein in der Hütte von Jonas' Vater.

Jessica und ihr Ehemann machen gemeinsam Urlaub in Italien. Nach einem Streit bleibt er im Zimmer, um Fußball zu schauen. Jessica erlebt derweil eine Massage, an die sie noch lange denken wird.

Danke für die tolle Geschichte, Fi-Oz!

Und? Wie hat dir die Geschichte gefallen? Schreibe es jetzt in die Kommentare!

6 Comments

Helmut Lorenzen · 22. Oktober 2023 at 15:56

Auch ein solcher Blog darf bilden
Was in aller Welt bedeutet Cucold?
Habe keine Ahnung
Kommt das aus dem englischen?
Selbst Google hat keine Ahnung.
Aber sicher eine von euch weiß das und sagt
Es mir

    Giulio · 25. Oktober 2023 at 17:39

    Hey Helmut,

    als Cuckold wird in der BDSM-Szene ein Mann bezeichnet, der in einer festen Partnerschaft oder Liebesbeziehung durch den intimen Kontakt seines Partners mit anderen Personen sexuellen Lustgewinn erlangt.
    Mehr dazu hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Cuckold

    Giulio.

Helmut Lorenzen · 26. Oktober 2023 at 09:34

Hey Giulio
Auch ein solcher Blog bildet und schon wieder
habe ich was gelernt
Danke😘😘
Helmut

    Giulio · 27. Oktober 2023 at 10:12

    Hey Helmut,

    es freut mich, dass der Blog dir auch noch etwas beibringen kann 😉
    Guten Start ins Wochenende!

    Giulio.

German · 26. März 2024 at 16:12

Ein aufregender Urlaub in Rom mit einer prickelnden Überraschung! Der Verfasser erzählt von einer sorgfältig geplanten Überraschung für seine Frau, die in einem luxuriösen 5-Sterne-Resort stattfindet. Die Spannung steigt, als sie durch die Stadt streifen und schließlich im Hotelzimmer ankommen. Obwohl die Nacht ohne Sex verläuft, bleibt die Vorfreude auf den nächsten Tag, an dem eine besondere Überraschung wartet. Die Erzählung verspricht eine interessante Wendung und lässt den Leser gespannt zurück

OlafCrowd · 18. April 2024 at 14:04

Als jemand, der gerne reist, finde ich die Vorstellung eines Urlaubs in Rom mit einer prickelnden Überraschung sehr verlockend. Die Stadt bietet eine reiche Geschichte, atemberaubende Architektur und eine köstliche Küche. Eine unerwartete Überraschung könnte das Erlebnis noch besonderer machen und für unvergessliche Erinnerungen sorgen. Rom ist definitiv eine Reise wert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die Geschichte und Bilder (wie alle Inhalte auf der Spankify-Seite) sind urheberrechtlich geschützt (§§ 2 Abs. 1 Nr. 1, 7, 15 UrhG).
Eine Verbreitung ist ohne Zustimmung des Urhebers nicht zulässig (§ 17 UrhG).

Das Einbinden der Inhalte hinter einem geschützten Bereich ist ebenso untersagt. Alle Inhalte auf dieser Seite sind kostenlos. Es gibt demnach auch keinen Grund, sie zu stehlen und rechtswidrig weiterzuverbreiten. Wem die Inhalte auf unserer Seite gefallen, der darf sie gerne jederzeit verlinken. In diesem Sinne: Heute keinen Content-Diebstahl begehen und nicht als Verbrecher ins Bett gehen – ein gutes Gefühl!

Spankify