Vorspiel beim Sex: 10 Ideen und Tipps

Spankify Logo Mini
5/5

10 Ideen und Tipps für ein perfektes Vorspiel beim Sex.
Hier erfährst du, wie das Vorspiel künftig noch heißer und feuchter wird.

In diesem Artikel bewerben wir Produkte, für die wir eine kleine Provision erhalten, wenn du sie über unseren Links kaufst. Am Preis ändert sich für dich nichts! Du tust uns von Spankify (und natürlich dir) nur etwas Gutes 🙂

10 Ideen und Tipps für ein perfektes Vorspiel

Also gut, du hast es so gewollt!

Es ist an der Zeit, über etwas zu sprechen, das nicht nur die körperliche Lust steigert, sondern auch die Verbindung zwischen dir und deinem Partner oder deiner Partnerin vertieft: Das Vorspiel.

Von Männern gefürchtet, von Frauen herbeigesehnt. Wir wagen uns trotzdem an das Thema 😉

Vergiss die Vorstellung, dass Vorspiel nur ein schneller Kuss oder ein flüchtiges Streicheln ist. Nein, es ist so viel mehr! Es ist der Beginn eines erotisch geladenen Abenteuers, das mit so viel mehr gefühlt ist.

Warum ist Vorspiel überhaupt wichtig? Reicht nicht rein und raus, abwischen und fertig? Nun, ganz so einfach ist es am Ende doch nicht.

Stell dir vor, es wäre wie der Auftakt zu einem Konzert. Die Vorfreude steigt, die Spannung wächst und dann, wenn der Vorhang fällt, bist du schon so heiß, dass du es kaum mehr aushältst.

In diesem Blogartikel werden wir uns zehn Ideen und Tipps anschauen, wie du das Vorspiel beim Sex zu einer unvergesslichen Reise machen kannst. Wir werden über Kommunikation, sinnliche Berührungen, erotische Fantasien und vieles mehr sprechen. Auf geht’s!

Vibrator und Analplug für erotische Sex-Spiele im Schlafzimmer

1. Kommunikation ist der Schlüssel

Es klingt zwar logisch, wird aber trotzdem gerne vergessen: Die Kommunikation! Sie ist nämlich der erste Schritt zu einem großartigen Vorspiel.

Dein Partner oder deine Partnerin kann schließlich nicht einfach Gedanken lesen. Umso wichtiger ist es, deine Wünsche und Grenzen zu teilen, um gemeinsam eine wundervolle Zeit im Schlafzimmer zu erleben.

Denn woher sonst soll dein Partner oder deine Partnerin wissen, dass du gerne mit Bolognese eingerieben und Señora Spaghetti genannt wirst, wenn du diese Vorliebe immer für dich behältst?

🗣️ Über die Wünsche und Grenzen sprechen: Wäre es nicht traumhaft, wenn dein Partner oder deine Partnerin genau wüsste, was dir gefällt? Klingt fantastisch, oder? Damit das Realität wird, solltet ihr offen über eure sexuellen Wünsche und Grenzen sprechen. Sag, was dir gefällt, was du gerne ausprobieren möchtest und was für dich ein absolutes No-Go ist. Die Offenheit schafft Vertrauen und Intimität.

🗣️ Die Macht von Komplimenten und verbalen Liebeserklärungen: Vergiss nicht, wie sexy und begehrenswert du für deinen Partner oder deine Partnerin bist. Ein einfaches Kompliment oder eine Liebeserklärung können da wahre Wunder bewirken und haben schon so manchen Mann und manche Frau dahinschmelzen lassen. Wenn sich eine Person begehrt fühlt, steigt die Lust automatisch.

🗣️ Dirty Talk: Wie du deine Fantasien teilen kannst: Hey Sexy, bist du öfter hier? 😉 Dirty Talk kann eine aufregende Ergänzung zum Vorspiel sein. Du musst nicht gleich zum Profi werden, aber ein paar sexy Worte hier und da können die Atmosphäre enorm aufheizen. Trau dich einfach, sag deinem Partner oder deiner Partnerin, was du gleich noch mit ihr anstellen wirst oder was für ein freches Mädchen oder schlimmer Finger sie oder er ist. Lass deiner Kreativität freien Lauf.

Wenn du das beherzigst, ist die Basis für ein gelungenes Vorspiel auf jeden Fall gelegt. Kommen wir also zum zweiten Punkt.

Goldener Wecker und Globus

2. Zeit nehmen und entschleunigen

Yo, chill mal. Okay, wenn wir das sagen, klingt es echt uncool. Aber es stimmt natürlich. Wie oft hetzen wir uns durch den Alltag, ohne uns Zeit für uns selbst und unsere Liebsten zu nehmen?

Beim Vorspiel kann genau das ein echter Lustkiller sein. Hier geht es im Gegensatz zu deinem Rennspiel Need for Speed nämlich nicht darum, möglichst schnell ans Ziel zu kommen.

Stattdessen steht das gemeinsame Erleben und Genießen im Vordergrund. Verzichte also lieber darauf, vor dem Vorspiel noch schnell eine Fertigpizza in den Ofen zu schieben.

Wie auch immer… Lass uns herausfinden, wie wir das konkret auf die Reihe bekommen.

⏳ Vorspiel beginnt außerhalb des Schlafzimmers: Behalte stets im Hinterkopf, dass das Vorspiel nicht erst im Schlafzimmer startet, wenn die Klamotten auf dem Teppich liegen. Es beginnt viel früher, vielleicht schon morgens mit einer liebevollen Nachricht oder einem zärtlichen Kuss. Oder einer WhatsApp Nachricht, die klar macht: Heute Nacht bebt das Schlafzimmer, Baby! Die Vorfreude auf den Abend wird die Spannung dann steigern.

⏳ Ein entspannendes Bad oder Massage als Einstieg: Warum nicht mit einem romantischen Bad* beginnen? Kerzenlicht, duftendes Schaumbad und eure Körper, die sich langsam aneinanderschmiegen. Klingt heiß? Weil es genau das ist! Oder wie wäre es mit einer Massage*? Öl deine Hände ein und verwöhne deinen Partner oder deine Partnerin mit sanften Berührungen. Da wird nicht nur der Rücken glitschig.

⏳ Slow Sex: Die Kunst der Langsamkeit entdecken: Vergiss die Eile und nimm dir Zeit füreinander. Slow Sex ist die Kunst, jeden Augenblick zu genießen. Bewusst zu genießen. Langsames Streicheln, sanfte Küsse und die volle Konzentration auf eure Körper lassen die Lust intensiver werden. Oh yeah!

Gerade im hektischen Alltag ist es nicht immer leicht, Zeit zu finden. Manchmal muss man sie sich aber einfach nehmen. Mit dieser unvergleichlichen Weisheit kommen wir zum nächsten Tipp.

* Anzeige

Holzhand mit Kitzelfinger und Feder zum Kitzeln

3. Sinnliche Berührungen und Streicheln

Heiße Hände auf nackter Haut… Ein Traum!

Es gibt kaum etwas Besseres, um die Lust und Leidenschaft zu entfachen und ein unglaubliches Vorspiel zu gestalten, als Berührungen und Streicheleinheiten.

Darum lass uns nun gemeinsam erkunden, wie du durch zärtliches Streicheln und Berühren die Spannung steigern kannst. Ohne jetzt schon Kratzspüren zu hinterlassen oder deinem oder deiner Liebsten in den Po zu zwicken.

🤗 Streicheln, Küssen und Massieren: Die Basics der Sinnlichkeit: Die Grundlagen für ein sinnliches Vorspiel sind einfach: Sanftes Streicheln über den Rücken, zarte Küsse auf den Hals und eine entspannende Massage. Diese scheinbar kleinen Gesten können eine enorme Intimität und Lust erzeugen. Und das wollen wir ja erreichen!

🤗 Die erogenen Zonen erkunden: Dein Körper ist eine Landkarte voller sinnlicher Punkte. Ohren, Lippen, Nacken, Brustwarzen, Bauchnabel – all diese Stellen sind erogene Zonen, die auf zärtliche Berührung empfindlich reagieren. Ja, auch die Ohrläppchen. Unglaublich, oder? Experimentiere etwas und finde heraus, welche Berührungen deinem Partner oder deiner Partnerin besonders gefallen. Wie bei einer Schatzsuche.

🤗 Mit Federn, Seidentüchern und Eiswürfeln experimentieren: Um die Sinne zu stimulieren, kannst du auch mit verschiedenen Texturen spielen. Sanftes Streichen mit einer Feder*, das Gleiten von Seidentüchern oder das gelegentliche Einbeziehen von Eiswürfeln sorgen für aufregende Abwechslung. Nur in die Gefriertruhe stecken solltest du lieber niemanden.

Sinnlichen Berührungen sind das A und O eines gelungenen Vorspiels und können dein Liebesleben auf ein ganz neues Level heben.

* Anzeige

Satisfyer Vibrator und Herz

4. Spielzeuge und Accessoires einbeziehen

Bereit für eine Extraportion Spaß im Schlafzimmer? Was früher schon toll war, ist es auch heute noch: Spielzeug! Auch wenn es im Erwachsenenalter meist nicht mehr die Barbie ist, die zum Einsatz kommt.

Stattdessen gibt es nun eine ganz andere Auswahl an Spielzeugen und Toys, die summen und vibrieren oder andere schöne Sachen machen.

Lass uns deshalb unbedingt über die aufregende Welt der Spielzeuge und Accessoires sprechen, die dein Vorspiel zu einem unvergesslichen Erlebnis machen können.

🧸 Die Vielfalt von Sexspielzeug: Heutzutage gibt es eine schier endlose Auswahl an Sexspielzeugen. Von Vibratoren über Liebeskugeln bis hin zu Fesseln – die Möglichkeiten sind schier grenzenlos. Und somit auch der Spaß! Du musst nicht alles ausprobieren, aber es lohnt sich, verschiedene Toys zu entdecken und herauszufinden, was euch beiden gefällt.

🧸 Gemeinsam das richtige Spielzeug auswählen: Die Wahl des richtigen Spielzeugs sollte gemeinsam erfolgen. Außer es geht um Solo Action! Aber sonst stöbert einfach mal in einem Online-Shop deines Vertrauens (wie eis.de oder Orion). Das gemeinsame Aussuchen kann übrigens auch schon Teil des Vorspiels sein und die Vorfreude steigern. Jedenfalls mehr oder weniger.

🧸 Sicherheit und Hygiene nicht vergessen: Das berühmte Thema Sauberkeit darf natürlich auch nicht unerwähnt bleiben. Wenn ihr Spielzeuge verwendet, führt kein Weg daran vorbei, auf Hygiene und Sicherheit zu achten. Reinige die Toys vor und nach dem Gebrauch gründlich und benutze immer ausreichend Gleitmittel. So scheppert es nicht im Getriebe!

Spielzeuge und Accessoires kann euer Vorspiel auf ein neues Niveau heben und für Abwechslung sorgen. Vor allem Klassiker wie Vibratoren* oder BDSM-Sets* lohnen sich eigentlich immer. Also, hab Spaß!

* Anzeige

Vibrator und Maske für heiße Rollenspiele beim Sex

5. Erotische Fantasien ausleben

Oh Daddy, tut mir leid, dass ich so ein böses Mädchen war… Ja, nun ist es an der Zeit, deine wildesten und sinnlichsten Träume wahr werden zu lassen, Cowboy oder Cowgirl.

Erotische Fantasien können ein Vorspiel auf ein völlig neues Level heben und für eine unglaubliche Intimität sorgen. Wie eine fade Suppe, der man etwas Salz zufügt, bis die Geschmacksknospen im Mund vor lauter Geschmack explodieren.

Lass uns gemeinsam einen Blick darauf werfen, wie du deine erotischen Fantasien in die Praxis umsetzen kannst. Das wird heiß!

🌠 Rollenspiele: In neue Rollen schlüpfen: Hast du schon einmal von einem aufregenden Rollenspiel geträumt? Die Möglichkeiten sind endlos. Du könntest die unschuldige Studentin sein, die vom charmanten Professor verführt wird. Oder vielleicht der Patient, der im Krankenhaus auf eine heiße Schwester trifft*. Wenn würden noch mehr Beispiele nennen, aber wir sind jetzt schon ganz scharf.

🌠 Sexfantasien teilen und in die Realität umsetzen: Kommunikation ist auch hier der Schlüssel. Ja, wir müssen es immer wieder betonen… Teile deine sexuellen Fantasien mit deinem Partner oder deiner Partnerin und höre aufmerksam zu, wenn er oder sie seine beziehungsweise ihre Wünsche äußert. Gemeinsam könnt ihr dann entscheiden, welche Fantasien ihr in die Realität umsetzen möchtet.

🌠 Ein gemeinsames BDSM-Erlebnis: Du erinnerst dich sicherlich an die Geschichte von Christian und Ana aus “50 Shades of Grey”*. Ob du nun Fan der Bücher und Filme bist oder nicht: Die Idee von Dominanz und Unterwerfung kann natürlich ebenfalls in das Vorspiel einfließen. Probier BDSM-Elemente gerne aus. Wir können es dir nur empfehlen!

Erlaube deinen Fantasien, die Hauptrolle in deinem Vorspiel zu spielen. Denn nichts ist schärfer als das Kopfkino.

* Anzeige

Schwarze Augenbinde für Vorspiel und heiße Spielchen im Schlafzimmer

6. Augen verbinden und Handschellen

Jetzt wird es richtig spannend. Das Verbinden der Augen während des Vorspiels kann ein aufregender Weg sein, um die Sinne zu schärfen und noch intensivere Momente zu erleben.

Gleiches gilt für Handschellen oder jede andere Form von Fessel-Utensilien. Wir haben das Thema BDSM im letzten Punkt ja schon angedeutet. Nun, was sollen wir sagen? Hier ist es schon wieder!

Lass uns gemeinsam erkunden, wie du diese sinnliche Erfahrung am besten gestalten kannst.

🙈 Mit einem Augenbinde die Sinne schärfen: Die Idee ist simpel, aber effektiv: Indem du die Augen deines Partners oder deiner Partnerin verbindest, werden die anderen Sinne, wie der Tastsinn und das Gehör, intensiver wahrgenommen. Wenn du nicht weißt, was als nächstes passiert, ist das ein unglaubliches prickelndes Erlebnis. Absolute Empfehlung unsererseits!

🙈 Wehrlosigkeit als der ultimative Erregungs-Booster: Es ist ähnlich wie mit dem Verbinden der Augen. Wenn du dich nicht wehren kannst und einer anderen Person hilflos ausgeliefert bist, ist das im Rahmen eines Vorspiels eine unheimlich prickelnde Erfahrung. Das mag natürlich nicht jeder, aber es einmal auszuprobieren, schadet nicht.

🙈 Abwechselnd führen und geführt werden: Das Augenbinden oder fesseln kann eine aufregende Abwechslung in eurem Vorspiel sein. Selbstverständlich könnt ihr euch dabei auch abwechseln, also fesselst du deinen Partner oder deine Partnerin und verbindest ihm oder ihr die Augen und dann lässt du dich fesseln. Erotische Rache für alle Gemeinheiten dafür inklusive.

Das Augen verbinden* und Spiel mit Handschellen* ist – wie schon die Sexspielzeuge – eine super Ergänzung für das Liebesspiel und ein Garant für erregende Momente. Unbedingt ausprobieren! Einziger Nachteil: Du wirst anschließend vermutlich nie mehr ohne wollen.

* Anzeige

Weinglas und BDSM-Glas für stilvolle und erregende Stories

7. Musik und Atmosphäre schaffen

Nun hatten wir es im letzten Punkt vom Sehen (oder eher vom Nichts mehr sehen), da widmen wir uns nun deinen Ohren. Also dem Hören und nicht deinen Ohrläppchen.

Die magische Kraft der Musik und die Kunst der Atmosphäre im Vorspiel ist definitiv auch eine Erwähnung wert. Denn die richtige Umgebung kann das erotische Erlebnis so viel besser machen. Oder umgekehrt dafür sorgen, dass das Vorspiel ein absoluter Reinfall wird.

Damit das nicht passiert, lass uns einfach mal darüber sprechen, wie du durch Musik und Atmosphäre eine sinnliche Stimmung schaffen kannst, die deinen Partner oder deine Partnerin nur so dahinschmelzen lässt.

🎶 Die Macht der Musik: Die perfekte Playlist erstellen: Musik kann die Stimmung entscheidend beeinflussen. Erstelle eine Playlist mit deinen Lieblings-Sex-Songs. Rhythmus und Melodie können das Tempo deines Vorspiels bestimmen. Ob leidenschaftlich, sinnlich oder wild – die Musik sollte zu eurer Stimmung passen. Und pass auf, dass du nicht versehentlich Lieder vom Wendler auf die Liste packst. Kleiner Scherz.

🎶 Kerzenlicht und Duftkerzen für eine romantische Stimmung: Kerzenlicht zaubert ganz automatisch eine romantische und intime Atmosphäre. Die flackernden Flammen schaffen eine geheimnisvolle Umgebung. Dazu Duftkerzen mit Aromen wie Vanille, Lavendel oder Ylang-Ylang.  So kann das Vorspiel nur ein voller Erfolg werden!

🎶 Die Umgebung anpassen: Outdoor-Vorspiel oder im Hotel: Verändere den Ort, an dem ihr euer Vorspiel genießt. Ein Picknick im Freien bei Sonnenuntergang, ein aufregendes Vorspiel in einem Hotelzimmer oder auch “nur” das bereits erwähnte romantische Bad zu Hause: Die Wahl des Ortes kann das Vorspiel zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Im Positiven, wie auch im Negativen.

Die Gestaltung der richtigen Atmosphäre kann euer Vorspiel in eine märchenhafte Reise. Also pack Cotton Eye Joe auf deine Playlist, zünde Kerzen an* und schon kann die Party losgehen.

* Anzeige

Süße Liebe zwischen Mann und Frau

8 Körperliche Fitness und Ernährung

Bereit für ein Vorspiel, das nicht nur die Sinne, sondern auch deine körperliche Verfassung auf Touren bringt? Wir spüren schon, wie du stöhnst und mit den Augen rollst. Und wir verstehen das!

Lass uns trotzdem darüber sprechen, wie körperliche Fitness und die richtige Ernährung dein Vorspiel zu einem richtigen Glücksspiel machen kann. Also hoch die müden Knochen!

💪 Sportliche Aktivitäten für bessere Ausdauer: Regelmäßige körperliche Betätigung steigert nicht nur deine Fitness, sondern auch deine Ausdauer im Schlafzimmer. Und die brauchen wir ja bei einem wilden Ritt. Du musst nicht gleich für einen Marathon trainieren, aber einfache Übungen wie Yoga, Pilates oder Cardio können helfen, deine Energiereserven zu erhöhen.

💪 Gesunde Ernährung für mehr Energie und Libido: Die richtige Ernährung spielt eine große Rolle dabei, wie du dich fühlst. Lebensmittel, die reich an Vitaminen, Mineralien und Omega-3-Fettsäuren sind, können deine Energie steigern und die Libido ankurbeln, während dir Süßigkeiten eher Kraft rauben. Denke deshalb auch an frisches Obst, Gemüse, Nüsse und die Banane vor der fleischigen Banane.

💪 Gemeinsam kochen und essen: Ein sinnlicher Start: Gemeinsam zu kochen bietet natürlich auch die Möglichkeit, Teil des Vorspiels sein. Es schafft nicht nur eine intime Atmosphäre, sondern ermöglicht es euch auch, euch zu verwöhnen. Oder den Kochlöffel dafür zu nutzen, euch gegenseitig den Hintern zu versohlen. Uh la la!

So anstrengend und zeitaufwendig es auch sein mag: Sport und eine gesunde Ernährung gehören einfach dazu, damit es im Schlafzimmer knallt und scheppert. Also, ab in die Sportklamotten, gesundes Essen auf den Tisch und dann ab in die Kiste!

Massage Geschichten: Handtuch für eine erotische Massage

9. Experimentiere mit neuen Techniken

Und weiter geht es mit den Experimenten im Schlafzimmer. Dachtest du etwa, wir wären schon damit durch? Von wegen.

Da draußen gibt es schließlich noch jede Menge Tipps und Ideen, um dein Vorspiel aufzupeppen. Ohne Salz und ohne Pfeffer! Dafür können wir noch weitere Techniken und Ansätze nutzen.

Welche das sind: Dazu jetzt mehr!

🔄 Tantramassage und Kamasutra: Die Welt des Tantra* und Kamasutra* bietet eine Fülle von erotischen Techniken und Positionen, die das Vorspiel bereichern können. Diese alten Lehren betonen die Verbindung zwischen Körper und Geist, was zu einer tiefen Intimität führt. Da findet sich bestimmt auch etwas für dich und deinen Partner oder deine Partnerin.

🔄 Intim-Meditation und Atemübungen: Intimität beginnt im Geist… Was auch immer das bedeuten mag. Ehrlicherweise haben wir mit diesen Themen selbst auch (noch) keinerlei Erfahrungen gemacht, wir wissen aber, dass es sie gibt. Und nur weil wir bisher weder meditieren noch richtig atmen, heißt das ja nicht, dass du das einmal ausprobieren kannst. Also: Go for it!

🔄 Neues ausprobieren und die Routine durchbrechen: Häufig erstickt Routine die Leidenschaft. Immer nur auf und ab, jedes Mal die alte Leier. Aber das muss nicht sein! Überlege gemeinsam, welche neuen Dinge ihr ausprobieren könnt und. Vielleicht eine unerforschte Fantasie, ein neuer Ort für euer Vorspiel oder eine erfrischende Variante eines alten Rituals. Was es auch ist: Raus aus der Routine!

Nun haben wir es fast geschafft. Zwischen dir und deinem perfekten Vorspiel steht nur noch ein Tipp…

* Anzeige

Drei Muscheln vom Strand liegen auf einer Holzscheibe

10. Nachspiel nicht vergessen

… Und der hat nicht einmal mit dem Vorspiel selbst zu tun 😉 Aber es ist so wichtig, dass wir ihn trotzdem mit in unsere Liste aufgenommen haben, und natürlich nicht, weil uns sonst kein zehnter Punkt eingefallen wäre… Niemals!

Wir haben uns durch neun aufregende Tipps gekämpft, aber hier ist einer, der oft übersehen wird: Das Nachspiel. Ja, du hast richtig gehört, das Abenteuer hört nicht einfach mit dem Höhepunkt auf.

Das Nachspiel ist genauso wichtig wie das Vorspiel. Denn ein fehlendes Nachspiel kann sonst ein Nachspiel für dich haben. Lass uns herausfinden, warum.

💬 Das Nachspiel als wichtiger Abschluss: Das Nachspiel ist der Übergang von prickelnden Momenten zum Alltag. Statt abrupt zu enden, solltet ihr hier noch einmal die Nähe und das Wohlgefühl miteinander genießen. Eine schöne Sache, glaub uns das.

💬 Gemeinsam über das Erlebte sprechen und Feedback geben: Nach dem Sex ist ein guter Zeitpunkt, um miteinander zu sprechen. Teilt eure Gedanken, Gefühle und Wünsche. Was hat euch gefallen? Was könnt ihr das nächste Mal anders machen? War der Finger dort gewünscht oder lieber künftig wieder ohne? Denn wie im ersten Punkt bereits erwähnt: Kommunikation ist wichtig!

💬 Nähe und Zärtlichkeit auch nach dem Sex genießen: Das Nachspiel sollte eine Zeit sein, in der ihr euch einfach nah seid. Und zwar ohne sexuelle Erwartungen oder Schwengel schwingen. Streicheln, Kuscheln und Zärtlichkeit sind eine wunderbare Möglichkeit, die gemeinsame Zeit noch inniger werden zu lassen. Nutze das!

Es ist wie beim Fußball: Wenn der Schiedsrichter dort die Nachspielzeit vergisst, gibt es auch Ärger. So ist es auch im Schlafzimmer. Zugegeben… Vielleicht nicht der beste Vergleich, aber doch treffend.

Ideen und Tipps zum Vorspiel beim Sex: Unser Fazit

So, das war’s auch schon mit unserer Reise durch die Welt des Vorspiels. Du hast jetzt zehn Ideen und Tipps in deinem Repertoire, um das Vorspiel beim Sex zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Nutzt Sexspielzeuge, Rollenspiele oder was ihr sonst noch mögt und gerne einmal ausprobieren wollt. Der Fantasie sind da wie üblich keine Grenzen gesetzt und genügend Anregungen hast du jetzt ja hoffentlich.

Vergiss bei all der Körperlichkeit und den Knick Knack Bing Bong Momenten nicht, dass das Vorspiel nicht nur physisch ist, sondern auch emotional und geistig.

Kommunikation, Vertrauen und Intimität sind dafür die Grundpfeiler, auf denen ein erfüllendes Vorspiel aufbaut. Selbst bei Affären oder One Night Stands. Also, sei mutig, sei kreativ und vor allem sei du selbst.

In diesem Sinne: Möge dein Liebesleben aufblühen und deine Beziehung oder wo auch immer du da gerade drinsteckst, weiter erstrahlen wie ein strahlender Sternenhimmel in der Nacht. Sind wir nicht unglaublich poetisch?

Jetzt aber ab ins Geschehen: Klamotten runter und dann lasst das Schlafzimmer beben, bis selbst beim Nachbarn die Bilder von den Wänden fallen. Viel Spaß!

Hannah: Online-Redakteurin des Erotik Blogs von Spankify. Süßer Katzen Avatar

Hannah ist Online-Redakteurin bei Spankify und kümmert sich vor allem um die Inhalte unseres Blogs. Zu ihren Hobbys zählen Schreiben, Reisen und Yoga und sie hat eine gewisse Leidenschaft für Lust und Sexualität.

Dildo oder Vibrator? Hier verraten wir dir die Unterschied, welches der beiden Sextoys nach Punkten gewinnt und welches nach unserer persönlichen Meinung der Sieger im Kampf der Sexspielzeuge ist.

Du fragst dich, ob der Satisfyer Pro 2 Vibrator tatsächlich so toll ist wie sein guter Ruf vermuten lässt? Wir haben den Test gemacht und verraten dir unsere persönlichen Erfahrungen über den Klitorisstimulator.

Du fragst dich, ob sich der Besuch bei Jerkmate wirklich lohnt? Wir haben den Test gemacht und verraten dir unsere persönlichen Erfahrungen über die Live-Cam-Plattform für Erwachsene.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spankify