Vom strengen Stiefvater versohlt

Vom strengen Stiefvater versohlt

Geschichten und Fantasien Autorin
Tatjana
Stilvoll verziertes Holzpaddle mit Schleife neben Muscheln

Vom Stiefvater versohlt

Ich bin ohne Papa aufgewachsen und nur von meiner Mama aufgezogen worden, die mir aber immer alles erlaubt und durchgehen lassen hat. Regeln oder Konsequenzen gab es für mich nie, obwohl ich sie definitiv oft gebraucht hätte.

Ich hab dann schon sehr früh von einem strengen Stiefvater geträumt, der mich schimpft und mir den nackten Hintern versohlt, wenn ich mich mal wieder daneben benehme und meine Mama auf der Arbeit ist.

Dazu gibt es ganz viele verschiedene Vorstellungen in meinem Kopf. Die präsenteste ist aber immer noch die, bei der er und ich vom Disneyland mit dem Auto heimfahren. Ich reize ihn während der Fahrt so lange, bis er am Straßenrand anhält.

Er holt mich aus dem Wagen und schleift mich zur Leitplanke. Da setzt er sich drauf und legt mich übers Knie. Dann zieht er mir meine Leggings und meinen Slip in die Kniekehlen und versohlt mich, bis mein Hintern wie Feuer brennt.

Die Vorstellung fand und finde ich auch heute noch so unendlich heiß. Warum es genau die ist, weiß ich nicht. Den Ausflug ins Disneyland gab es übrigens echt, den roten Po leider nicht.

Mittlerweile bin ich zwar längst von daheim ausgezogen, aber ich fasziniere immer noch von dieser autoritären Vaterfigur in meinem Leben.

Spanking Fantasie: Übers Knie gelegt werden » Prickelndes Kopfkino, wie es wäre, von mir übers Knie gelegt zu werden und den nackten Hintern versohlt zu bekommen.

Alicia fantasiert von zwei fremden Männern, die sie fesseln und mit ihren Zungen befriedigen. Was ist deine heißeste Fantasie?

Ein strenger Daddy Dom schildert, wie er sein Little Girl oder Middle (18+) übers Knie legen und ihr als Strafe den nackten Popo versohlen würde.

Danke für das Teilen deiner erotischen Fantasie, Tatjana!

Und du? Hast du eine ähnliche Fantasie? Schreib es jetzt in die Kommentare!

3 Comments

Rainer · 21. April 2023 at 20:24

Nur weil jemand etwas in seinem Kopf heiß findet, bedeutet das nicht, dass die Person das so oder so ähnlich auch in der Realität erleben möchte!
Ich sage dazu nur, schlimm, wenn man Träume und Fantasien nicht realisiert!

    Giulio · 22. April 2023 at 12:36

    Hey Rainer,

    da bin ich anderer Meinung: Aus meiner Sicht sollte jeder für sich selbst entscheiden, ob er oder sie ihre Fantasien ausleben möchte oder nicht.

    Sicher verpasst man einiges, wenn man sich nicht auch einmal traut, die eigene Komfortzone zu verlassen. Aber es als “schlimm” zu bezeichnen, wenn man Träume und Fantasien nicht auslebt, halte ich für falsch.

    Einige Frauen haben Vergewaltigungsfantasien. Das bedeutet aber längst nicht, dass sie sowas auch in der Realität erleben wollen. Umso wichtiger ist es, das – wie oben – unbedingt nochmal klarzustellen. Sonst wird das am Ende noch von jemandem als Einladung zur Jagd aufgefasst.

    Ich habe übrigens auch viele Fantasien, von denen ich nicht alle erleben und ausleben möchte. Denn vieles, was als Vorstellung im Kopf heiß ist, ist es im realen Leben einfach nicht. Und ich weiß das! Außerdem, wie gesagt: In meinen Augen sollte das jeder selbst entscheiden, ohne dafür verurteilt zu werden.

    Liebe Grüße
    Giulio.

Christina · 26. April 2023 at 18:46

Hallo Tatjana!
Danke für`s Teilen deiner Fantasie. Ein sehr verführerischer Gedanke! Danke, dass du den Mut hattest die Zeilen zu verfassen und hier veröffentlichen zu lassen. Ob deine Fantasie wahr wird mit dem richtigen Partner oder ein heißer Traum bleibt, wer weiß? Um es mit Herrn Fallersleben zu sagen: Die Gedanken sind frei.

@Giulio: so isses!

Viele Grüße
Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spankify